Microbreaks: Sommerzeit ist Obstpausenzeit



Microbreaks: Sommerzeit ist Obstpausenzeit
31. Mai 2018  ·  von Frank Stieldorf



Einfach einmal eine saftige Pause einfügen. Nichts ist leichter, nichts ist einfacher. Frisches Bio-Obst selbst pflücken oder einkaufen, aufschneiden, auf einen Teller legen oder hinein ins Müsli.

Am besten dazu ins Grüne setzen und die Welt schön sein lassen.

Frage: Wann haben sie sich das letzte Mal einfach in eine grün, bunt blühende Wiese gesetzt und die Zeit, Zeit sein lassen?

Wenn das schon längere Zeit her ist, dann schnellstens aufholen. Die nächste Microbreak-Obstpause steht an!




0 Kommentare




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*