Microadventures: Auszeit für den Alltag



Microadventures: Auszeit für den Alltag
30. Januar 2017  ·  von Witold Michalczyk



Einfach mal runterkommen, den Terminstress einfach hinter sich lassen – wer hat dafür schon Zeit?

Eigentlich jeder, denn die Auszeit für den Alltag beginnt, wenn man sein Zelt bewusst dort aufschlägt, wo sich keine Spaziergänger mehr tummeln. Ideen für kleine Abenteuer gibt es genug: spontan mit den Kindern ins Unterholz „auf einen Jagdausflug“ gehen oder nur mit den wichtigsten sieben Sachen bepackt auf dem Bauernhof am Rande der Stadt grillen.

 

Kurzurlaub für Körper und Seele

Die wichtigsten Regeln dabei: Lasse den Tag bewusst vor sich hin plätschern und tanke dich voll mit Natur. Microadventures heißt diese Art der Kurzerholung, die erstaunlich gut wirkt – auf Körper und Seele.




0 Kommentare




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*