RESSOURCE DER RHEINSBERGER PREUSSENQUELLE



Nutzungsbedingungen


Nutzungsbedingungen der Dienste unter bleibt-natuerlich.de

1. Anbieterin
Die Dienste unter bleibt-natuerlich.de werden von der

Rheinsberger PreussenQuelle GmbH
Zur Preussenquelle 5
16831 Rheinsberg

Fon +49 (0) 339 31. 34 95 80
Fax +49 (0) 339 31. 34 95 89

Mail: info@preussenquelle.de
www.preussenquelle.de

Geschäftsführer: Meinrad Schmitt und Frank Stieldorf

Register: HRB: 6130 OPR / Amtsgericht Neuruppin

angeboten (Anbieterin).

Die Anbieterin hält die Dienste unter folgenden Bedingungen und mit folgenden Inhalten bereit:

2. Verschiedene Teildienste

Unter bleibt-natuerlich.de finden Sie einerseits Informationen zu Ihrer Browsing-Nutzung (u.a. den bleibt natürlich-Blog), darauf z.B. wiederholt von der Anbieterin ergänzte Inhalte zum Thema Wasser, Nachhaltigkeit, Ernährung, gesundes Leben und Lifestyle. Zahlreiche Inhalte der Webpräsenz können von Nutzern in Textform kommentiert werden.

Außerdem sind Darstellungen zu Preisausschreiben der Anbieterin, z.B. zum Förderpreis „Nachhall 2020“, zu finden. Ein Modul unter bleibt-natuerlich.de ist Nutzern zur Eingabe des Teilnahmeantrags für Preisausschreiben bereitgestellt. Die Teilnahmebedingungen zu „Nachhall 2020“ finden Sie hier.

Ausführungen zum Datenschutz bei der Nutzung von bleibt-natuerlich.de, insbesondere der Kommentarfunktion, und zum Datenschutz im Rahmen der Teilnahme an „Nachhall 2020“ finden Sie hier.

Außerdem kann über das dazu eingerichtete Modul auf verschiedenen Webseiten unter bleibt-natuerlich.de ein Newsletter abonniert werden – dazu unten unter 4.

3. Blog

Die für die Texte verantwortlichen Verfasser der Blog-Beinträge sind jeweils in einem extra Feld unter dem Blog benannt. Wo nicht besonders gekennzeichnet, ist der Verantwortliche dem Impressum zu entnehmen.

4. Newsletter
4.1 Allgemeines

Ein E-Mail-Newsletter, den die Anbieterin als „bleibt natürlich-Newsletter“ bezeichnet, kann abonniert werden. Dazu stehen Links zu Anmeldemasken für Nutzer bereit.

4.2 Anmeldung, Versendung

Eintragen dürfen sich volljährige natürliche Personen mit eigener E-Mail-Adresse. Die Einwilligung des Inhabers der E-Mail-Adresse in den Empfang des jeweiligen Newsletters ist der Anbieterin notwendigerweise vor dem Versand zu erteilen.

Die Anmeldung wird nur wirksam bei Double-Opt-In-Erklärung: Die Einwilligung zum Newsletter-Empfang ist durch Klick auf den Anmelde-Link in einer E-Mail an die angegebene Adresse zu bestätigen.

Zum Abonnieren und Empfang des Newsletters ist nur die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse verpflichtend.

Zur Versendung des Newsletter bedient sich die Anbieterin eines Dienstes der rapidmail GmbH, Augustinerplatz 2, 79098 Freiburg i.Br., Deutschland, der dadurch die E-Mail-Adressen der Newsletter-Empfänger in Form einer elektronisch geführten Liste zugänglich gemacht wird. Nähere Hinweise zum Umgang mit personenbezogenen Daten und zur Analysefunktionalität (Link Tracking) erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kontaktdaten der rapidmail GmbH zum Zwecke von Anfragen zu Themen des Datenschutzes erhalten Sie unter https://www.rapidmail.de/datenschutz

4.3. Newsletter-Inhalte 

Wenn Sie sich für den Empfang des bleibt natürlich Newsletters durch Ausfüllen und Klick auf das entsprechende Abonnement-Feld, z.B. auf bleibt-natuerlich.de, eintragen, erhalten Sie – nach der (oben unter 4.2 benannten) Bestätigung – wiederholt E-Mails der Anbieterin mit
– Informationen zum aktuellen und künftigen Produktangebot zur Anbieterin
– Projekten wie Umweltengagement der Anbieterin informieren
– Ausflugstipps
– Hinweise zu interessanten Websites, Blogs, Berichterstattungen
– ähnliche Tippsund Inhalte mit Bezug zu Nachhaltigkeit
– Hinweise zu Inhalten, die Freizeit und Lifestyle betreffen
– für die Teilnahme und Durchführung von Nachhall 2020 oder ähnlichen Folgepreisausschreiben notwendige Informationen
– Nachrichten zu Nachhall 2020 und zu Projekten/Veranstaltungen, die mit den Zielen der Nachhaltigkeit in Verbindung stehen.

4.4 Widerruf, Beendigung des Newsletter-Empfangs

Die Einwilligung zum Newsletter-Empfang kann jederzeit gegenüber der Anbieterin widerrufen werden (Kontaktdaten siehe Impressum).

Außerdem erhalten Sie in jedem Newsletter Informationen, wie Sie sich aus der Newsletter-Liste austragen können. Ein Abmeldelink ist im Newsletter enthalten. Der Klick auf diesen Link löst aus, dass Sie künftige Newsletter der Anbieterin nicht mehr erhalten.

5. Bereitstellung

Es besteht kein Anspruch des Nutzers auf jederzeitige Verfügbarkeit des Blogs oder anderer Inhalte, deren Darstellung nicht gesetzlich zwingend vorgeschrieben ist.

6. Kommentarfunktionalität und -darstellung

Den Lesern des Blogs ist es möglich Kommentare zu ausgewählten Blog-Artikeln einzugeben, die dann von der Anbieterin im Web unter dem Blogbeitrag veröffentlicht werden können. Die Kommentare unterliegen der Freiheit der Meinungsäußerung im Rahmen des in der Bundesrepublik Deutschland gesetzlich Zulässigen. Ein Anspruch auf Veröffentlichung eines Kommentars besteht nicht. Beiträge sind in deutscher oder englischer Sprache zu fassen. Die Anbieterin behält sich vor, die Kommentarfunktionen zu deaktivieren und einen oder alle Kommentarbereiche zu schließen.

7. Hinweis auf die Schlichtungsstelle

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung unter https://ec.europa.eu/consumers/odr bereit.

Die Rheinsberger PreussenQuelle GmbH ist nicht verpflichtet und nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Stand 15.07.2019